Kürbiskern-Karotten-Aufstrich

Zutaten für ca. 4 Portionen: 200 g Karotten, 4 kleine Frühlingszwiebeln, 2 EL Rapsöl, 70 g Kürbiskerne, 30 g Sonnenblumenkerne, 1 Handvoll gehackte Petersilie, 1 EL Hefeflocken, 1 TL Kurkuma, 1 Schuss Essig, 50 ml Wasser/Pflanzendrink ohne Zucker, 100 g Naturjoghurt/Pflanzenjoghurt, Salz, Pfeffer

Die Karotten und die Frühlingszwiebeln waschen und in grobe Stücke schneiden. In 2 EL Öl ca. 5 Minuten braten und anschließend Kurkuma und Hefeflocken dazu geben und noch kurz weiterbraten. Anschließend mit 50 ml Wasser/Pflanzendrink und 1 Schuss Essig ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne dazugeben und alles für ca. 10 Minuten weiter köcheln lassen.
Danach das Gemisch mit 100 g Joghurt/Pflanzenjoghurt und gehackter Petersilie gut durchpürieren.
Als Abendessen dazu 2 Scheiben Vollkornbrot genießen.

1 Portion enthält 10 g pflanzliches Eiweiß - Körner und Samen - wie Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne enthalten viel Eiweiß sowie Ballaststoffe. 

Mahlzeit!

Hummus mit Minze

Zutaten für ca. 4 Portionen: 1 Dose Kichererbsen, 30 g Tahini (Sesammus), 1/2 Knoblauchzehe, 40 ml Olivenöl, 1 Handvoll Minze, 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer

Den Knobauch und die Minze in feine Stücke hacken. Die Kichererbsen abtropfen lassen und mit den restlichen Zutaten gut durchpürieren. 

Dieses schnelle und einfache Rezept lässt sich beliebig abwandeln. Beispielsweise statt Minze Koriander verwenden, noch mit Kurkuma würzen, gegarte Süßkartoffeln, Kürbis,.. dazugeben. 

Mit 2 Scheiben Vollkornbrot ergänzt eine ausgewogene Mahlzeit mit allen Hauptnahrstoffen.
1 Portion Hummus enhält 10 g Eiweiß. 

Guten Appetit!